Skip to main content

Molluscum Contagiosum Natural Behandlungen

Molluscum contagiosum ist eine gutartige, virale Erkrankung der Haut, die kleine Eruptionen in Clustern, meist am Torso, verursacht. Die Beulen sind wie kleine Perlen mit einem Zentrum, das ausgedrückt werden kann und mit einem weißen, klebrigen Material gefüllt ist. Ein Ausbruch dauert in der Regel sechs bis zwölf Monate und ist selbstlimitierend, er verschwindet von selbst. Es gibt ein paar natürliche Behandlungen, die Sie verwenden können, die Molluscum ermutigen können, schneller zu verschwinden.

Knoblauch

Molluscum ist viral und durch ein Pockenvirus verursacht, nach den Centers for Disease Control. Das Essen von rohem Knoblauch könnte dem Immunsystem des Körpers helfen, das zugrunde liegende Virus zu bekämpfen, was dazu beiträgt, dass die Eruptionen schneller als gewöhnlich verschwinden. Knoblauch hat antivirale und antimykotische Eigenschaften in seinem Wirkstoff Allicin, die Viren sowohl innerlich als auch auf der Haut zerstören.

Kurkuma

Kurkuma, mit seinem potenten Wirkstoff Curcumin, hat Eigenschaften, von denen berichtet wird, dass sie antiviral, antimikrobiell und entzündungshemmend sind, was sie zu einem ausgezeichneten natürlichen Heilmittel macht, das das Immunsystem stärkt, und eines, das starke Auswirkungen auf den Mollusken haben könnte Virus, beschleunigt seinen Untergang im Körper. Weil Kurkuma starke entzündungshemmende Eigenschaften hat, kann es nicht nur oral eingenommen werden, sondern die Powered Kurkuma als eine Poltice, nach MotherNature.com auf die Haut aufgetragen.

Apfelessig (ACV)

EarthClinic.com empfiehlt die Verwendung von Apfelessig zur Behandlung von Molluscum contagiosum. ACV ist eine Säure, die normalerweise alkalisch im Körper fördert, nach Dr. Theodore A. Baroody. Er erklärt in seinem Buch "Alkalisieren oder Sterben", dass der Körper es vorzieht, leicht alkalisch zu sein und dass Krankheiten, Bakterien und Viren nicht im alkalischen Zustand überleben können. Trinken 2 EL. Apfelessig gemischt mit 8 oz. zweimal Wasser hilft, den Körper in einen alkalischen Zustand zu bringen und könnte helfen, den Molluscum-Ausbruch zu reduzieren. Die Anwendung von ACV auf die Eruptionen hat auch einige positive Auswirkungen auf die Eruptionen gezeigt.

Thuja Occidentalis

Das homöopathische Mittel Thuja Occidentalis wird zur Behandlung von Warzen aller Art und anderen Hautausschlägen viraler Natur verwendet und von William Boericke in seinem homöopathischen Buch "Materia Medica and Repertory" als eine wirksame Behandlung für Molluscum beschrieben homöopath sollte für die Behandlung von Molluscum konsultiert werden.