Skip to main content

Kann ein Vitaminmangel Cracked Skin auf den Händen verursachen?

Rissige Haut an Ihren Händen kann sich als unangenehm und schmerzhaft erweisen und beeinträchtigt das Aussehen Ihrer Hände. Darüber hinaus kann chronisch gerissene Haut ein Gesundheitsrisiko darstellen und einen Eintrittspunkt für Bakterien, Viren oder Pilze bieten, die in Ihren Körper gelangen. Während sich aus verschiedenen Gründen gerissene Hände entwickeln können, kann eine Reihe von Vitaminmangel zu gerissener Haut an den Händen führen.

Vitamin C

Ein Vitaminmangel, der zu einer Rissbildung der Haut führen kann, ist ein Mangel an Vitamin C oder Ascorbinsäure. Mangel an Vitamin C führt zu einem Abbau von Kollagen in Ihrem Hautgewebe, was zu Wunden und Rissbildung führen kann. Darüber hinaus verhindert der Verlust von Kollagen, dass Ihre Haut richtig heilt, so dass sich selbst kleine Hautläsionen an Ihren Händen zu größeren sichtbaren Rissen entwickeln können. Der Mangel kann auch die Haut an anderen Teilen des Körpers beeinträchtigen und auch Ihre Zähne, Knochen, Zahnfleisch, Blutgefäße und Knorpel schädigen.

Vitamine B-1 und B-5

Ein Mangel an Thiamin oder Vitamin B-1 und Pantothensäure oder Vitamin B-5 könnte ebenfalls dazu beitragen, die Haut an den Händen zu reißen. Wie Vitamin C helfen diese Nährstoffe der Haut, sich selbst zu heilen. Ohne den richtigen Verzehr dieser Vitamine können kleine Handkerben und Schnitte, die als Folge Ihrer täglichen Aktivität auftreten, nicht heilen und sich möglicherweise zu Rissen entwickeln. Ein Mangel an diesen Vitaminen kann auch zu Müdigkeit, Übelkeit und verminderter kognitiver Leistungsfähigkeit führen.

Biotin

Ein Biotinmangel kann auch zu Handrissen führen. Biotin - auch bekannt als Vitamin B-7 oder Vitamin H - hilft, gesundes, befeuchtetes Hautgewebe zu erhalten. Ein Biotinmangel verursacht trockene, raue Haut. Da die Haut an Ihren Händen wahrscheinlich bereits mit anderen Trocknungsmittel - wie Waschmittel oder antibakterielle Gele - in Kontakt kommt, kann ein Mangel an Biotin zu extrem trockener Handhaut führen, die zu Rissbildung führen kann. Der Mangel kann sich auch auf andere Gewebe auswirken und trockene, brüchige Nägel, Risse in den Mundwinkeln und brüchiges Haar verursachen.

Überlegungen

Während Vitaminmängel sicherlich trockene, rissige Hände verursachen können, können sich Hautläsionen aus einer Reihe anderer Gründe entwickeln. Medikamente, Proteinmangel oder die Einwirkung von Chemikalien können sich auf Ihre Haut auswirken und zu rissiger Haut führen. Wenn Sie unter schweren Hautrissen leiden, suchen Sie einen Arzt auf, um die Ursache zu ermitteln. Versuchen Sie niemals, rissige Haut mit Vitaminen zu behandeln, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren, da einige Vitamin-Toxizitäten trockene und rissige Haut tatsächlich verschlechtern können.