Skip to main content

Fett- und Eiweißgehalt in Rührei

Essen Eier zum Frühstück können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren im Vergleich zu einem kohlenhydratreichen Frühstück wie ein Bagel, nach einer Studie im "International Journal of Adipositas" im Oktober 2009 veröffentlicht. Die Art von Rührei, die Sie konsumieren können jedoch machen ein Unterschied im Fett- und Proteingehalt.

Maximierung des Proteins bei Minimierung von Fett

Machen Sie selbst Rührei mit einem großen Ei, und Sie erhalten etwa 6,1 Gramm Protein und 6,7 Gramm Fett, einschließlich 2 Gramm gesättigtem Fett. Kaufen Sie Rührei in einem Fast-Food-Restaurant und eine 1-Ei-Portion, oder etwa die Hälfte der Bestellung, wird etwa 6,5 ​​Gramm Protein und 7,6 Gramm Fett enthalten, einschließlich 2,9 Gramm gesättigten Fettsäuren, da diese Restaurants dazu neigen, mehr als zu verwenden die typische Menge an Fett bei der Zubereitung von Lebensmitteln.

Gesündere Alternativen

Da Rühreier in der Regel in ein wenig Butter oder Öl gekocht werden, können Sie etwas Fett sparen und immer noch Ihr Protein erhalten, wenn Sie stattdessen ein hart gekochtes Ei, das nur 6,3 Gramm Protein und 5,3 Gramm Fett enthält, entscheiden 1,6 Gramm gesättigtes Fett. Machen Sie Ihr Rührei zu Hause in einer Antihaftpfanne ohne Zugabe von Butter oder Öl wird auch den Unterschied in Fett beseitigen. Eine andere gesündere Option ist die Verwendung von Eiern aus Freilandhaltung, die nur 75 Prozent des gesättigten Fetts in normalen Eiern enthalten. Dies geht aus einem Artikel von 2007 hervor, der in "Mother Earth News" veröffentlicht wurde.