Skip to main content

Frühstück Mahlzeit Plan für Hypothyreose

Wenn Sie unter einer Schilddrüsenunterfunktion leiden, produziert Ihre Schilddrüse nicht genug Hormone, damit Ihr Körper normal funktionieren kann. Die häufigste Behandlung für Hypothryoidismus ist das Medikament Levothyroxin, ein synthetisches Hormon. Die Einnahme von Levothyroxin erfordert bestimmte Essgewohnheiten. Ihre Schilddrüsenwerte können auch von den Nahrungsmitteln beeinflusst werden, die Sie essen. Zu verstehen, wie Nahrung Ihre Schilddrüse Ebenen beeinflusst, kann Ihnen helfen, einen gesunden Frühstücksplan für Hypothroidismus zu entwickeln.

Warnung

Wenn Sie glauben, an einer Schilddrüsenunterfunktion zu leiden, wenden Sie sich zur Diagnose und Behandlung an Ihren Arzt. Während die Nahrungsmittel, die Sie essen, die Schilddrüsenhormonspiegel in geringem Maße beeinflussen können, werden Medikamente fast immer benötigt, um die Schilddrüsenproduktion Ihres Körpers zu ergänzen. Unbehandelt kann Hypothyreose zu Müdigkeit, verlangsamter Sprache, Gewichtszunahme, Haarausfall, trockener Haut und erhöhter Kälteempfindlichkeit führen. Das Medikament Levothyroxin kann diese Symptome umkehren, indem es den Stoffwechsel und das Energieniveau ankurbelt.

Essen und Levothyroxin

Die meisten Ärzte empfehlen Levothyroxin am Morgen vor dem Frühstück zu nehmen. Levothyroxin hilft Ihnen dabei, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und Ihnen Energie für den Tag zu geben. Nehmen Sie Levothyroxin auf nüchternen Magen, 30 Minuten bis eine Stunde vor dem Frühstück. Trinken Sie ein volles Glas Wasser mit dem Medikament. Vermeiden Sie, Saft zu trinken oder irgendetwas anderes als Wasser mit diesem Rauschgift zu verbrauchen, da Nahrung und Getränke die Wirksamkeit verdünnen und Ihren Körper weniger als die vorgeschriebene Menge absorbieren lassen.

Essen und Hypothryoidismus

Menschen mit Hypothyreose sollten eine gesunde Ernährung mit ein paar Überlegungen folgen. Soja-Produkte können die Wirksamkeit von Levothyroxin hemmen, stellt der Endokrinologe Dr. Todd B. Nippoldt fest. Warten Sie also ein paar Stunden, nachdem Sie die Medikamente eingenommen haben, bevor Sie Sojaprodukte verzehren. Ballaststoffreiche Lebensmittel und Eisen- und Kalziumpräparate können ebenfalls die Wirksamkeit von Levothyroxin beeinträchtigen. Vermeiden Sie eine große Menge an Soja und Ballaststoffen, besonders beim Frühstück. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Eisen- oder Kalziumpräparate einnehmen.

Frühstück Mahlzeit Pläne

Wenn Sie Hypothryoidismus haben, ist es wichtig, eine nahrhafte Diät zu essen, die nicht zur Gewichtszunahme führt oder Ihre Schilddrüsenfunktion behindert. Ziel für ein Frühstück, das alle Lebensmittelgruppen umfasst: Vollkornprodukte, Fleisch oder Bohnen, Gemüse, Obst und Milchprodukte. Für Getreide, wählen Sie Haferflocken, Vollkorngetreide, Müsli, Vollkornpfannkuchen oder eine Vollkorntortilla. Machen Sie einen Frühstück Burrito mit Rühreiweiß und sautiertem Gemüse. Essen Sie fettarmen Joghurt mit frischem Obst für einen Beistellartikel. Ein Vollkornbagel mit Räucherlachs und fettarmem Frischkäse und ein Glas frischen Orangensaft ist eine weitere gesunde Frühstücksoption.