Skip to main content

Wie man das fetale Gewicht erhöht

Es kann leicht sein, über die Gesundheit eines Babys nachzudenken, sobald ein Baby geboren ist, aber die Pflege eines Babys beginnt im Mutterleib. Sobald der Fötus gebildet ist, muss eine Mutter überlegen, wie sich ihr Gesundheitszustand auf das Baby auswirkt, und zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sowohl sie als auch das Baby ausreichende Nährstoffe erhalten. Wenn Ihr Arzt festgestellt hat, dass Ihr Baby leicht unter dem erwarteten Gewicht liegt, können Sie Schritte unternehmen, während Sie das Baby in der Gebärmutter halten, um sein Gewicht zu erhöhen.

Schritt 1

Pflegen Sie eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Frisches Obst, Gemüse, Protein, Vollkornprodukte und gesunde Kohlenhydrate sind alles gute Lebensmittel für Sie und Ihr Baby. Das Essen von drei bis vier festen Mahlzeiten pro Tag unterstützt ein gesundes Gewicht für Sie und Ihr Baby. Vermeiden Sie fettige, frittierte Lebensmittel und Lebensmittel, die reich an Cholesterin oder Konservierungsstoffen sind.

Schritt 2

Holen Sie sich viel Ruhe in der Nacht und Ruhe, wenn Sie tagsüber müde sind. Schwangerschaft beeinflusst den Körper auf verschiedene Arten. Ruhen gibt dir Energie und erlaubt deinem Körper sich zu erfrischen. Machen Sie, wann immer möglich, Nickerchen und reduzieren Sie Ihre Aktivität, wenn Sie schneller müde werden als zuvor. Überanstreng dich nicht.

Schritt 3

Nehmen Sie pränatale Vitamine auf Anregung oder Verschreibung Ihres Arztes ein. Pränatale Vitamine versorgen Ihren Körper mit zusätzlichen Nährstoffen, um eine gesunde Schwangerschaft für Sie und Ihr Baby zu unterstützen.

Schritt 4

Reduzieren Sie Stress und Angst. Wenn Sie gestresst oder ängstlich sind, können Sie zu viel oder zu wenig essen oder Sie können sich nicht angemessen um sich kümmern. Die Ergebnisse betreffen Sie und Ihr Baby. Ruhig zu bleiben und Stress zu bewältigen, ist für eine gesunde Schwangerschaft unerlässlich.

Schritt 5

Verzichten Sie auf Alkohol, Koffein, Tabak und Drogen. Diese Substanzen können gefährliche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben und die Gesundheit Ihres Babys beeinträchtigen.

Tipps

  • Pflegen Sie einen Zeitplan für regelmäßige Untersuchungen mit Ihrem Arzt, um das Gewicht Ihres Babys zu überwachen.