Skip to main content

Ist Hüttenkäse gesund zu essen?

Die Menschen lieben oder hassen die cremige, klumpige Textur von Hüttenkäse. Wenn Sie ein Fan sind, eine gute Nachricht: Quark ist eine gesunde Ernährung, solange Sie sich für fettfreie Sorten entscheiden. Top Quark mit Pfirsichen, Beeren oder Kirschtomaten für einen frischen, einfachen Snack voller Nährstoffe.

Energie

Mit nur 104 Kalorien pro 1-Tasse-Portion ist Hüttenkäse eine bemerkenswerte, kalorienarme Quelle von etwa 15 Gramm Protein. Essen Sie eine Tasse zum Frühstück und Sie bleiben bis zur Mittagspause voll.

Vitamine und Mineralien

Quark enthält eine lange Liste von Vitaminen und Mineralien, die Phosphor, Kalium, Folsäure, Vitamin A und Zink enthält. Der vielleicht wichtigste Nährstoff ist Calcium - ein Mineral, das für die Muskelfunktion, die Übertragung von Nervenimpulsen, die Signalübertragung von Zelle zu Zelle, die vaskuläre Funktion und die Hormonsekretion notwendig ist. Kalzium spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Funktion und Struktur von Knochen und Zähnen. Eine Tasse Hüttenkäse enthält 125 Milligramm dieses wichtigen Minerals.

Überlegungen

Hüttenkäse hat eine ungesunde Zutat - Salz. Eine 1-Tasse-Portion verpackt eine satte 539 Milligramm Natrium - ein wesentlicher Prozentsatz der American Heart Association Empfehlung von 1.500 Milligramm pro Tag. Begrenzen Sie Hüttenkäse, wenn Sie auf einer natriumarmen Diät sind.