Skip to main content

Wie man Kiwi dehydriert

Es besteht keine Notwendigkeit, verarbeitete Snacks mit Chemikalien und Füllstoffen zu essen, wenn Sie Zugang zu natürlichen, gesunden Kiwis haben. Kiwi sind natürlich süß und sie sind gute Quellen für Vitamin E und Kalium. Getrocknete Kiwis sind noch süßer und wenn sie an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt werden, bleiben sie sechs Monate oder länger - und unbegrenzt, wenn sie gefroren sind - ohne die Notwendigkeit von Chemikalien oder Konservierungsstoffen. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Option für Snacks während des Wanderns oder sogar für Schulmittagessen.

Nahrungsmittel-Dehydrator-Methode

Schritt 1

Mischen Sie 1 Gallone Wasser und 1 Tasse Zitronensaft in einer großen Schüssel oder Suppentopf.

Schritt 2

Die Kiwi mit dem Gemüseschäler schälen. Schneiden Sie die Kiwi in 1/4-Zoll-dicke Runden. Legen Sie die Runden in das Wasser und die Zitronensaftlösung, um sie beim Schneiden zu durchtränken. Lassen Sie die Kiwischeiben für mindestens fünf Minuten in der Lösung einweichen.

Schritt 3

Entfernen Sie die Kiwischeiben aus der Zitronensaftlösung und verteilen Sie die Kiwi in einer Schicht auf den Dörrgutschalen.

Schritt 4

Legen Sie die Schalen in den Dörrgerät und trocknen Sie die Kiwi für sechs bis 12 Stunden. Die Trocknungszeit hängt von der Feuchtigkeit in der Luft und davon ab, wie gut Ihr Trockner die Luft zirkulieren lässt. Beginnen Sie also nach sechs Stunden mit der Überprüfung der Kiwi. Die Kiwi sind bereit, wenn sie ledrig und zäh ohne Feuchtigkeit sind, wenn Sie in sie beißen.

Schritt 5

Legen Sie die getrocknete Kiwi in einen wieder verschließbaren luftdichten Behälter oder Plastikbeutel zur Aufbewahrung.

Ofenmethode

Schritt 1

Heizen Sie den Backofen auf 180 ° F vor oder stellen Sie ihn auf "Warm", wenn Ihr Backofen keine niedrigen Temperaturen hat. Mischen Sie 1 Gallone Wasser mit 1 Tasse Zitronensaft in einer großen Schüssel oder Suppentopf.

Schritt 2

Schälen Sie die Kiwi mit dem Schälmesser und achten Sie darauf, nicht zu viel Fleisch zu entfernen. Schneiden Sie die Kiwi in 1/4-Zoll-dicke Runden. Legen Sie die geschnittene Kiwi in die Zitronensaftlösung, während Sie die Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Kiwischeiben aus der Lösung nehmen und die Kiwi in einer Schicht auf dem Backblech verteilen.

Schritt 4

Legen Sie das Backblech in den Ofen und trocknen Sie die Kiwi für sechs bis 12 Stunden. Nach sechs Stunden, überprüfen Sie die Kiwi jede Stunde. Die Kiwi sind bereit, wenn sie ledrig und zäh ohne Feuchtigkeit sind, wenn Sie in sie beißen.

Schritt 5

Legen Sie die getrocknete Kiwi in einen wieder verschließbaren luftdichten Behälter oder Plastikbeutel zur Aufbewahrung.

Dinge, die du brauchen wirst

  • 1 Gallone Wasser
  • 1 Tasse Zitronensaft
  • Große Schüssel oder Suppentopf
  • 12 Kiwis
  • Gemüseschäler
  • Schälmesser
  • Dehydrator oder Backblech
  • Wiederverschließbare Behälter oder Plastiktüten

Tipps

  • Essen Sie die getrocknete Kiwi wie sie ist, fügen Sie die getrockneten Scheiben in eine Müsli-Mischung ein oder essen Sie sie mit Quinoa.