Skip to main content

Isst Fleisch und Käse gesund zusammen?

Eine Ernährung, die reich an rotem Fleisch und verarbeitetem Fleisch ist, erhöht laut der Harvard School of Public Health das Risiko für Herzerkrankungen, Diabetes und Darmkrebs. Ein hoher Konsum von Milchprodukten wie Käse erhöht das Risiko von tödlichen Prostata- und Eierstockkrebs. In früheren Generationen machten Menschen, die es beschränkten, Fleisch und Käse zusammen zu essen, wissentlich oder unwissentlich, eine gesunde Ernährungswahl. Wenn sie zusammen gegessen werden, kann der hohe Gehalt an gesättigten Fettsäuren in diesen Lebensmitteln das Risiko für die Entwicklung dieser Krankheiten erhöhen.

Gesättigte Fette

Gesättigte Fette sind bei Raumtemperatur Feststoffe. Eine Diät zu essen, die reich an gesättigten Fetten ist, ist ungesund, weil sie den Cholesterinspiegel erhöht, was wiederum das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht. Die American Heart Association empfiehlt, dass gesättigte Fette nicht mehr als 7 Prozent der Gesamtkalorien an einem Tag ausmachen. Dies bedeutet, dass gesättigte Fette in einer 2.000-Kalorien-Diät nicht mehr als 16 Gramm pro Tag überschreiten sollten. Eine bessere Art, über die Gesundheit der Kombination von Fleisch und Käse nachzudenken, besteht darin, den gesättigten Fettgehalt jedes einzelnen zu betrachten.

Gesundes Fleisch

Zwei Unzen verpacktes Roastbeef in Scheiben enthalten 1 Gramm gesättigtes Fett. Die gleiche Menge Rindfleisch, die aus einem Sonntagsbraten geschnitten wurde, der auf 1/8 Zoll Fett getrimmt wurde, hat ungefähr 3 Gramm gesättigtes Fett. Im Vergleich dazu ist das gesättigte Fett in 2 Unzen gegrilltes Huhn nur 0,5 Gramm. Die Kombination von Huhn und Käse ist gesünder als die Kombination von Roastbeef und Käse.

Die Kombination von Schinken und Käse kann gesund sein, wenn Sie Schinken mit wenig gesättigtem Fett kaufen. Während eine einzelne Scheibe Schinken aus dem Feinkostladen 1 Gramm gesättigtes Fett enthält, hat extra-magerer Schinken viel weniger. Drei Scheiben extra-magerer Schinken haben die gleiche Menge an gesättigtem Fett wie eine einzelne Scheibe normalen Schinkens.

Gesunde Käse

Der gesättigte Fettgehalt von Käse ist sehr unterschiedlich. Während 1 Unze Cheddar Käse 9,4 Gramm gesättigtes Fett hat, haben 1 Unze Schweizer und 1 Unze Parmesan 7 Gramm. Ricotta aus Magermilch hat wesentlich weniger, mit nur 2 Gramm in 1 Unze. Bei der Zubereitung von Gerichten, die Fleisch und Käse zubereiten, ist es ratsam, Käse mit einem niedrigeren Fettgehalt zu verwenden. Zum Beispiel ist Fleisch Lasagne gesünder, wenn Sie mehr Ricotta und Parmesan und weniger Mozzarella verwenden.

Fettarme Käse

Eine Unze fettarmer Cheddar oder Colby hat nur 1,2 Gramm gesättigtes Fett. Eine Unze fettarmer Schweizer Käse hat noch weniger, mit 0,5 Gramm gesättigtem Fett. Diese fettarmen Käse können verwendet werden, um Käse mit höherem Fettgehalt zu ersetzen, um die Gesamtmenge an gesättigtem Fett in Schalen, die Fleisch und Käse kombinieren, zu minimieren.