Skip to main content

Kann Alkohol trinken Ihren Körper geschwollen werden?

Schwellungen im Gesicht und am Körper nach dem Alkoholkonsum könnten etwas reflektieren, das so simpel ist wie Naschen auf vielen salzigen Speisen während des Alkoholkonsums, was dazu führt, dass Sie Flüssigkeiten zurückhalten. Bemerkenswerte oder anhaltende Schwellung des Magens oder der Hände und Füße kann ein Symptom für ernstere Gesundheitsprobleme sein, einschließlich der Schädigung der Leber oder des Herzens.

Ob Sie Bier, Wein, Whiskey oder Champagner trinken, der Alkohol betrifft fast jedes Organ in Ihrem Körper. Die Leber nimmt die Hauptlast des Aufpralls, weil dort der Alkohol verarbeitet wird, aber der Alkoholkonsum kann alles vom Gehirn über das Herz bis zum Immunsystem beeinflussen. Schwellungen aufgrund von Alkoholkonsum sind am häufigsten im Magen, können aber auch in den Händen und Füßen auftreten.

Warum ist mein Gesicht nach dem Trinken von Alkohol geschwollen?

Ihre Blutgefäße erweitern sich, wenn Sie trinken, einschließlich derjenigen in Ihrem Gesicht, die zu einem roten, geschwollenen, geschwollenen Aussehen führen können. (Die Blutgefäße können auch mit der Zeit platzen, wodurch die Rötung dauerhaft wird.)

"Schwellungen im Gesicht werden durch das leichte Austreten von Flüssigkeit aus den erweiterten Blutgefäßen verursacht", sagte Dermatologe Dr. Nick Lowe gegenüber DailyMail.co.uk. "Das liegt daran, dass das Hinlegen der Schwerkraft hilft, es in diese Richtung zu drücken, aber auch, weil hier die Haut am lockersten ist und daher am meisten Platz für überschüssige Flüssigkeit hat."

Die Schwellungen im Gesicht werden im Laufe des Tages abnehmen, wenn Sie aufstehen und sich bewegen, sagte Lowe, während die eingeschlossenen Flüssigkeiten wieder in den Kreislauf freigesetzt werden.

Zirrhose ist eine ernste, lebensbedrohliche Lebererkrankung durch übermäßigen Alkoholkonsum. Bildnachweis: GreenApple78 / iStock / Getty Images

Alkoholbedingte Schwellung und Ihre Leber

Über 2 Million Amerikaner haben Leberkrankheit wegen des Trinkens hohen Niveaus des Alkohols, entsprechend dem nationalen Institut auf Alkoholmissbrauch und Alkoholismus. Die Leber spielt eine große Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit, indem sie essenzielle Substanzen herstellt, die der Körper braucht, um giftige Substanzen, die für den Körper gefährlich sind - wie Alkohol - abzubauen. Wenn die Substanzen, die wir essen und trinken, in unserem Verdauungstrakt abgebaut und absorbiert werden, bewegen sie sich aus dem Darm und in den Blutkreislauf. Einmal im Blutstrom, ist ihr erster Halt die Leber, wo giftige Substanzen entfernt werden, während sich die nützlichen Substanzen fortbewegen.

Alkoholtrinken schädigt die Leberzellen übermäßig und beeinträchtigt ihre Funktionsfähigkeit. Dies kann bedeuten, dass die Leber nicht die Chemikalien, die der Körper benötigt, um zu arbeiten, wie Blutgerinnungsfaktoren und essentielle Proteine, und die Filterfunktion kann aufhören zu arbeiten, was zu einer Anhäufung von Giftstoffen im Blut führt. Langfristiges, starkes Trinken von Alkohol kann auch Narben in der Leber, Zirrhose genannt, verursachen, die das Organ langsam schädigen und eine Lebertransplantation erforderlich machen können.

Wenn die Leber auf diese Weise geschädigt wird, verschiebt sich die Flüssigkeit von den Blutgefäßen in die Gewebe. Diese Flüssigkeit baut sich besonders im Bauch auf und wird Aszites genannt. Schwere Trinker entwickelten einen großen, flüssigkeitsgefüllten, hervorstehenden Bauch mit verschwendeten Armen und Beinen aufgrund von Mangel an Ernährung und Aktivität.

Alkoholbedingte Schwellung und dein Herz

Regelmäßig zu viel Alkohol trinken kann auch die Muskeln im Herzen schwächen. Zusätzlich zu dem Gefühl, müde und kurzatmig zu sein, wenn Ihr Herz geschwächt ist, ist ein weiteres Symptom von Herzschäden durch Alkoholmissbrauch Schwellung in den Händen und Füßen, da das Herz das Blut nicht gut genug pumpen kann.

Salzige Snacks können dazu führen, dass der Körper Flüssigkeit zurückhält. Bildnachweis: IgorDutina / iStock / Getty Images

Andere Ursachen für Schwellungen

Viele andere Bedingungen können Schwellungen im Körper verursachen, und Alkoholkonsum kann diese Ursachen verschlimmern. Infektionen, Nierenerkrankungen, Allergien, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Blutgerinnsel können Schwellungen verursachen.

Schwere, langfristige Alkoholkonsum kann Schwellungen in verschiedenen Teilen des Körpers verursachen, aber für die meisten Menschen, leichte Schwellungen nach einer gelegentlichen Nacht der Verwöhnung könnte das Ergebnis von salzigen Snacks wie Brezeln, Pommes frites und Pommes frites während des Trinkens sein, die können verursachen Sie den Körper, Flüssigkeit zu behalten und kann Sie geschwollen aussehen lassen. "Alkohol hat den sekundären Effekt, den Appetit zu stimulieren", bemerkte Lowe.

Und während Alkohol eine harntreibende Wirkung hat und das Wasserlassen in der Regel innerhalb von 20 Minuten nach dem ersten Getränk anregt, wirken komplexe Reaktionen der Hormone und der Nieren zusammen, um die Dehydrierung zu korrigieren. Jede nachmorgendliche Flüssigkeitsretention nach leichtem bis mäßigem gelegentlichem Trinken ist normalerweise eine vorübergehende Reaktion, da der Körper von der Einnahme von Alkohol (und möglicherweise Salz von Lebensmitteln) von der Nacht zuvor neu kalibriert. Wiederholt hohe Alkoholkonsum kann ernsthafte, dauerhafte Organschäden verursachen.

Wenn Sie eine schwere oder anhaltende Schwellung haben, unabhängig davon, ob Sie Alkohol trinken oder nicht, sollten Sie von einem Gesundheitsdienstleister untersucht werden.