Skip to main content

Nahrungsmittel, die während der Einnahme von Cumadin zu vermeiden sind

Coumadin, auch Warfarin genannt, ist ein beliebter Blutverdünner zur Vorbeugung und Behandlung von Blutgerinnseln. Wenn jemand anfängt, es zu nehmen, erkennt sie möglicherweise nicht, dass es bestimmte Nahrungsmittel gibt, die nicht zugänglich sind. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Ernährung anpassen, um Probleme mit diesem Medikament zu vermeiden.

Lebensmittel mit Vitamin K

Da Coumadin zur Verdünnung des Blutes eingenommen wird, sollten Sie nicht viele Nahrungsmittel mit Vitamin K essen, da dies das Blut verdicken wird. Gemüse zu vermeiden, gehören Brokkoli, Kohl, Blumenkohl, Algen und Rübstiele. Es gibt auch einige Fleisch und andere Quellen von Proteinen, die Sie vermeiden sollten. Dazu gehören ua Rinderleber, Hühnerleber, Schweineleber, Linsen und Kichererbsen. Trinken Sie auch keinen grünen Tee oder verwenden Sie Sojabohnenöl, da diese ebenfalls hohe Mengen an Vitamin K enthalten. Diese Nahrungsmittel hemmen die Wirkung des Coumadins, was seine Leistung stark beeinträchtigt und möglicherweise zur Bildung eines Blutgerinnsels beiträgt.

Alkoholkonsum

Alkohol hat tatsächlich eine blutverdünnende Eigenschaft und sollte vermieden werden. Es ist schwer genug, die Dosis von Coumadin einer Person zu regulieren, Alkohol wird dies noch schwieriger machen und könnte Ihr Blut zu dünn machen, was viele Probleme verursachen würde, einschließlich Nasenbluten und Blutungen aus den Ohren. Wenn Sie Alkohol trinken müssen, beschränken Sie Ihre Aufnahme auf ein bis zwei Portionen nur gelegentlich.

Andere Nahrung

Ärzte der American Heart Association erklären, dass es in Ordnung ist, andere Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, wie Sie es regelmäßig tun würden, sofern nicht anders von Ihrem Arzt angewiesen. Coumadin kann Ihrem Körper Vitamine und Mineralstoffe entziehen, daher ist eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig für Ihre Behandlung und die Vorbeugung von Blutgerinnseln. Bleiben Sie informiert und halten Sie sich an Ihren Ernährungsplan, um optimale Ergebnisse mit Coumadin zu erzielen.