Skip to main content

Kleinkind Husten nach dem Training

Die meisten Kleinkinder spielen täglich körperlich und trainieren, wenn sie lernen, mit ihrer Umgebung und ihren Kollegen zu interagieren und Fähigkeiten wie Springen und Klettern zu entwickeln. Manchmal kann Bewegung jedoch zu störenden Symptomen wie Husten führen. Zum Glück sind die meisten Fälle von Husten nach dem Sport bei Kleinkindern vermeidbar und behandelbar mit Umwelt- und Verhaltensänderungen.

Eigenschaften

Kleinkinder, die nach dem Training husten, können zusätzliche Symptome, wie Kurzatmigkeit, Keuchen oder Unfähigkeit, für mehr als ein paar Minuten zu trainieren, bevor sie müde werden, erfahren. Darüber hinaus erklärt die Allergie und Asthma Foundation of America Website, dass Kleinkinder Schwierigkeiten beim Essen, schnelle Atmung und laute Atmung nach dem Training auftreten können. Husten, der nach dem Training beginnt, kann sich nachts verschlimmern und den Schlaf des Kleinkindes beeinträchtigen, erklärt der Child Health Guide. Die Symptome können sich verschlechtern, wenn das Training bei trockener oder kalter Witterung oder im Freien bei hoher Luftverschmutzung stattfindet.

Ursachen

Husten nach dem Sport oft von Asthma, und da Babys und Kleinkinder noch kleinere Atemwege als Erwachsene haben, sind sie anfälliger für Asthma-Trigger wie Sport, Infektionen der Atemwege und Schadstoffe, erklärt die Allergie und Asthma Foundation of America Website. Allergene wie Pollen, Tierhaare und Tabakrauch können auch dazu führen, dass Kleinkinder nach dem Sport husten. Infektionen wie Erkältungen, Grippe und Bronchiolitis können auch Husten bei Kleinkindern verursachen, erklärt die Website der Eltern.

Behandlungen

Kinderärzte behandeln Husten, der durch Asthma verursacht wird, mit schnell wirkenden Inhalationsmedikamenten wie Albuterol. Darüber hinaus könnten Ärzte eine tägliche Medikation für Asthma wie einen Leukotrien-Antagonisten empfehlen, erklärt die BabyCenter-Website. Husten nach dem Training, die von einer Infektion herrühren, werden mit häuslichen Pflegemaßnahmen wie Hydration und Ruhe behandelt. Kleinkinder mit Atemwegsinfektionen könnten von Salztropfen in den Nasenwegen profitieren, um die postnasale Tropfinfektion, die zum Husten beiträgt, zu reduzieren. Kleinkinder mit Husten aufgrund von Allergien benötigen möglicherweise rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Antihistaminika, um Allergiesymptome zu reduzieren.

Verhütung

Eltern können helfen, Husten nach dem Sport aufgrund von Asthma zu verhindern, indem sie Umweltveränderungen vornehmen, wie ausgestopfte Spielsachen und Teppiche aus dem Kinderzimmer entfernen, hypoallergene Kissen und Matratzenbezüge verwenden, Kleinkinder bei hoher Außenluftverschmutzung im Haus halten und Kinder fernhalten von Allergieauslösern. Halten Sie Kinder von Passivrauchen fern, um Husten nach dem Training zu vermeiden. Laut der Child Health Guide-Website kann die Verwendung eines Kaltluft-Nebelbefeuchters in der Nacht des Kleinkindes dazu beitragen, den Husten nach dem Training zu reduzieren.