Skip to main content

Wie Sore Arm Muskeln von Tennis zu behandeln

Wenn Sie Tennis mit einer höheren Intensität und Dauer als normal spielen, kann es zu verzögert einsetzendem Muskelkater kommen, der Muskelsteifigkeit und Muskelkater 24 bis 48 Stunden nach körperlicher Anstrengung verursacht. Ihre Armmuskulatur kann auch durch Überbeanspruchung beim Tennis oder bei einer Verletzung schmerzen. Wenn Sie sich innerhalb von 72 Stunden bei einer Behandlung zu Hause nicht besser fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um den besten Behandlungsverlauf zu bestimmen.

Schritt 1

Nehmen Sie Paracetamol oder Ibuprofen, um schmerzhafte Muskeln aus dem Tennis zu lindern. Wenn der Schmerz signifikant ist, kann Ihr Arzt einen stärkeren Muskelrelaxierer verschreiben.

Schritt 2

Ruhe deine Muskeln aus. Warten Sie mindestens eine Woche, bis Ihre Symptome verschwinden, bevor Sie mit dem Tennisspiel beginnen. Lassen Sie mindestens acht Stunden Schlaf pro Nacht zu, damit Ihre Muskeln nach dem Tennisspielen Zeit haben, sich zu erholen.

Schritt 3

Eis die Muskeln während der ersten 72 Stunden. Tragen Sie nach 72 Stunden ein Heizkissen auf.

Schritt 4

Massieren Sie die Muskeln, um die Durchblutung der Körperflüssigkeiten zu verbessern und die Entzündung Ihrer Muskeln zu verringern. Sie können selbst Massagen machen oder einen Termin mit einem lizenzierten Masseur vereinbaren.

Schritt 5

Strecken Sie Ihren Arm mit einer Wand, um die Steifheit zu lindern, die mit verzögertem Muskelkater verbunden ist. Stehen Sie vor einer Wand und strecken Sie Ihren Arm so aus, dass er im 90-Grad-Winkel zu Ihrem Körper steht. Erweitern Sie Ihre Finger und legen Sie Ihre Hand an die Wand. Bleiben Sie nah an der Wand und ohne Ihren Arm zu bewegen, drehen Sie Ihren Körper von der Wand weg. Twist, bis Sie Spannung fühlen und halten Sie diese Strecke für 30 Sekunden und wiederholen Sie mit dem anderen Arm.

Schritt 6

Strecken Sie Ihre Arme hinter Ihrem Rücken. Stehen Sie gerade und lassen Sie Ihre Arme zu Ihren Seiten baumeln. Schnüren Sie Ihre Finger hinter sich mit den Handflächen nach oben. Deine Hände sollten etwas unter deinem Gesäß sein. Halten Sie Ihre Arme ausgestreckt und Ihre Finger geschnürt, bewegen Sie Ihre Arme weg von Ihrem Gesäß, bis Sie Spannung fühlen. Halten Sie diese Strecke 30 Sekunden lang und wiederholen Sie den Vorgang auf dem gegenüberliegenden Arm.

Schritt 7

Legen Sie sich in eine Sauna, um Ihre Körpertemperatur zu erhöhen, um Muskelschmerzen zu lindern. Saunen werden Sie auch schwitzen lassen, was Giftstoffe aus Ihrem Körper freisetzt und die Erholung nach dem Tennisspiel beschleunigt. Das Sitzen in der Sauna kann auch Stress reduzieren, der Muskelverspannungen löst.

Schritt 8

Führen Sie Aerobic-Aktivitäten ohne Belastung durch, um den Blutfluss zu verbessern und Ihre Muskeln zu wärmen. Schwimmen und Radfahren sind Beispiele für aerobische Aktivitäten ohne Gewicht.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Acetaminophen (oder Ibuprofen)
  • Eis
  • Heizkissen
  • Sauna

Tipps

  • Vor dem Tennis 10 Minuten aufwärmen. Nach dem Tennis 10 Minuten abkühlen lassen und dann die großen Muskelgruppen strecken, wobei man besonders auf die Arme achten sollte. Dies beugt Verletzungen vor und reduziert das Risiko von verzögert einsetzendem Muskelkater in der Zukunft.

Warnungen

  • Wenn Sie beim Tennisspiel einen stechenden Schmerz spüren, der weiterhin schmerzt, deutet dies auf eine Verletzung hin. Ruhe, Eis, komprimiere und erhöhe eine Armverletzung beim Tennisspielen. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie den Muskel dehnen oder benutzen.
    Saunen sind nicht für Personen mit Herzerkrankungen empfohlen. Ibuprofen hat das Risiko einer Magenreizung und kann Blutungen im Magen verursachen.
    Saunen erhöhen das Risiko von Dehydration, also trinken Sie viel Wasser vor und nach dem Verlassen der Sauna.