Skip to main content

Erhöht Alkohol Triglyceride?

Triglyceride sind einfach überschüssige Kalorien im Körper gespeichert, um Energie für die Zellfunktion bereitzustellen. Erhöhte Triglyzeridspiegel von mehr als 150 mg / dL können zur Verhärtung der Arterienwände beitragen, was wiederum das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle erhöhen kann.

Während hohe Triglyceride oft ein Hinweis auf Fettleibigkeit oder einen unkontrollierten Gesundheitszustand wie Diabetes oder sogar Nierenerkrankung sind, kann Alkoholkonsum auch eine Rolle bei der Erhöhung der Triglyceridspiegel spielen.

Alkohol und Triglyceride

Übermäßiges Trinken kann Triglyceride erhöhen, zusätzlich zur Erhöhung des Blutdrucks und zur Erhöhung der Kalorienzufuhr. Sie müssen kein großer Trinker sein, um seine Auswirkungen zu sehen, so die American Heart Association, da bereits geringe Mengen Alkohol zu starken Veränderungen Ihrer Triglyceridwerte führen können.

Wie Alkohol im Körper funktioniert

Tierstudien deuten darauf hin, dass Alkoholkonsum zu einer Fettleber führen kann, einem Zustand, der häufig eine Vorstufe von Hepatitis und / oder Leberzirrhose ist.

Laut dem Nationalen Institut für Alkoholmissbrauch und Alkoholismus, oder NIAAA, reduziert Alkoholkonsum die Fähigkeit der Leber, Verbindungen richtig zu oxidieren, was wiederum zu einem erhöhten Prozess führen kann, bei dem freie Fettsäuren in Triglyceride umgewandelt werden.

Von den acht Millionen Menschen in den USA, die an Alkoholismus leiden und eine Fettleber haben, sagt die NIAAA voraus, dass mindestens ein Fünftel eine Hepatitis oder Zirrhose entwickeln wird, wenn sie nicht aufhören zu trinken.

Empfohlene Aufnahme

Wenn Sie alkoholische Getränke trinken und hohe Triglyceride haben, kann die Alkoholreduktion dazu beitragen, diese Werte wieder zu normalisieren. Für beste Ergebnisse empfiehlt die Cleveland Clinic, Ihre Aufnahme auf nur 5 Unzen zu begrenzen. pro Tag oder um es komplett aus der Nahrung zu schneiden.

Triglycerid-Management

Während die Reduzierung oder Eliminierung von Alkohol eine wichtige Rolle bei der Erreichung eines gesunden Triglyceridspiegels spielen kann, sagt die American Heart Association, dass eine herzgesunde Ernährung in Verbindung mit einem Trainingsprogramm ebenfalls kritisch ist.

Diese Diät sollte Ihre Kalorien aus Fetten, Eiweiß und Kohlenhydraten reduzieren, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette ersetzen, wie sie in Raps oder Olivenöl für gesättigte Fette gefunden werden, und fettes Fleisch für schlankere Versionen oder Omega-3-reichen Fisch ersetzen.

comments powered by HyperComments