Skip to main content

Wofür ist schwarzer Reis gut?

Schwarzer Reis, der nach seiner schwarzen Farbe benannt wurde, wenn er roh ist, wurde aus bestimmten Gründen - sowohl in der Antike als auch in der Moderne - sehr geschätzt. Das Wichtigste unter ihnen ist die Art von Nährstoffen, die es liefert, Substanzen, die zum Kampf gegen verschiedene Krankheiten beitragen.

Hintergrund

Schwarzer Reis stammt aus Asien; Es wird nur in einigen Ländern dieser Region produziert, zu denen China, Thailand und Indonesien gehören. Aus diesem Grund ist es äußerst selten. Mit einem bevorzugten Geschmack wurde schwarzer Aufstieg zu einer hoch geschätzten Nahrungsernte. Im alten China nannten die Kaiser es "verbotener Reis", weil nur sie es essen konnten. Heute wird es in Asien zur Dekoration von Speisen, sowie zum Kochen von Nudeln, Pudding und Sushi verwendet.

Nährwert und Vorteile

Schwarzer Reis wird geschätzt, weil er eine Art von Pigment namens Anthocyan enthält. Anthocyan erscheint als rot, violett oder blau und wird als eine Art Antioxidans eingestuft. Darüber hinaus ist es mit einem verringerten Risiko für bestimmte medizinische Erkrankungen wie Herzerkrankungen verbunden; Hypertonie oder Bluthochdruck; und Krebs. Da Anthocyan wasserlöslich ist, kann es verschiedene Teile des Körpers erreichen.

Vergleich mit braunem und weißem Reis

Laut Zhimin Xu - einem außerordentlichen Professor am Department of Food Science am Landwirtschaftszentrum der Louisiana State University in Baton Rouge, Louisiana - ist schwarzer Reis möglicherweise gesünder als brauner Reis. Schwarzer Reis enthält mehr Antioxidantien als brauner Reis, der seine Farbe erhält, weil die Kleie - die nährstoffreichen harten äußeren Schichten - beim Entfernen der Spreu erhalten bleibt. Schwarzer Reis ist gesünder als weißer Reis, der sich wesentlich von braunem Reis unterscheidet, da die Kleie entfernt wird.

Vergleich mit anderen Nahrungsmitteln

Die Anthocyane, die in schwarzem Reis gefunden werden, sind in anderen Lebensmitteln wie Blaubeeren, Erdbeeren, Rotkohl, roten Zwiebeln und Rotwein enthalten. Schwarzer Reis eliminiert jedoch den Zuckergehalt, der in einigen der vorstehend genannten Gegenstände vorhanden ist. Außerdem bietet es eine bessere Alternative zu den künstlichen Lebensmittelfarbstoffen, die für viele Arten von Lebensmitteln und Getränken verwendet werden.