Skip to main content

Natürliche Heilmittel mit Knoblauch und Zitrone, um Cholesterin zu senken

Einschließlich Knoblauch und Zitrone in Ihrer Ernährung ist eine einfache, kostengünstige Möglichkeit, Ihre Gesundheit zu verbessern. Sie werden es vielleicht nicht erkennen, aber diese Lebensmittel sind mehr als nur Geschmacksverstärker für Ihre Lieblingsgerichte. Knoblauch und Zitrone können in der Lage sein, Cholesterin zu senken und eine Vielzahl anderer gesundheitlicher Vorteile zu bieten.

Knoblauch und Cholesterin

Das Journal of Nutrition zitiert eine Studie von der Pennsylvania State University, die festgestellt, dass Knoblauch-Extrakt-Ergänzungen haben die Fähigkeit, LDL-Cholesterin um 10 Prozent und Gesamtcholesterin um 7 Prozent bei Männern mit hohem Cholesterinspiegel senken. Nach den Ergebnissen können verschiedene Arten von Knoblauchzusätzen in der Lage sein, die Synthese von Cholesterin im Körper zu verlangsamen, einschließlich solcher in Pillenform und solchen, die in Wasser gelöst sind.

Die wahre Beziehung zwischen Knoblauch und Cholesterin wird jedoch von einigen Forschern bestritten. Während einige Studien behaupten, dass Knoblauch Cholesterin senken kann, haben neuere Studien andere Ergebnisse gefunden. Laut einer Studie aus dem Jahr 2007 an der Universität Standford hat Knoblauch keinen signifikanten Einfluss auf das Cholesterin. Die vom Nationalen Zentrum für komplementäre und alternative Medizin zitierte Studie erklärte, dass die Teilnehmer wenig bis keine Veränderung ihres Cholesterinspiegels erfuhren, unabhängig davon, ob sie ein Knoblauchpräparat einnahmen oder rohen Knoblauch zu sich nahmen.

Zitronen und Cholesterin

Nach Angaben der American Dietetic Association kann die in Limonen gefundene Terpenoidverbindung Limonen den LDL-Cholesterinspiegel und den Gesamtcholesterinspiegel senken. Dies kann wiederum helfen, Herzkrankheiten vorzubeugen. Andere Elemente der Zitrone können auch zu einer Senkung des Cholesterinspiegels beitragen. Vitamin C, in großen Mengen in Zitronen gefunden, hat eine antioxidative Wirkung, die verhindert, dass Cholesterin an Arterienwände kleben, erklärt Reader's Digest. Diese Vorteile wurden mit Zitronensaft verbunden.

Zusätzliche Vorteile

Knoblauch und Zitrone können auch mehrere andere gesundheitliche Vorteile bieten. Studien werden durchgeführt, um die potenziellen Antikrebs-Fähigkeiten von Limonen zu erforschen. Laut Reader's Digest enthalten Zitronenschalen auch Rutin, das die Wände von Kapillaren und Venen stärken kann. Zitronensaft enthält Zitronensäure, die das Risiko von Nierensteinen reduzieren kann.

Unterdessen nehmen einige Leute Knoblauch, um zu helfen, ihren Blutdruck zu steuern und die Verhärtung der Arterien zu verhindern. Gemäss Medline Plus wurde roher Knoblauch mit einem verminderten Risiko für bestimmte Krebsarten, einschließlich Dickdarm-, Prostata- und Brustkrebs, in Verbindung gebracht.

Überlegungen

Obwohl es Studien gab, die Knoblauch und Zitrone mit gesenkten Cholesterinwerten und anderen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung brachten, sollten diese Nahrungsmittel nicht anstelle anderer Medikamente eingenommen werden. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie ein Regime von beiden Lebensmitteln beginnen, um ein Gesundheitsproblem zu behandeln.

Warnung

Frischer Knoblauch kann die Blutung erhöhen, also sollte jeder mit einer Blutungsstörung sehr vorsichtig sein, wie viel von diesem Essen sie einnehmen. Knoblauchzusätze werden nicht für Kinder und Frauen empfohlen, die schwanger sind oder stillen, erklärt Medline Plus.

comments powered by HyperComments