Skip to main content

Zumba im Vergleich zu Jazzercise

Wenn Sie Ihr Herz in einen fröhlichen, temporeichen Tanzkurs bringen möchten, können Sie unter anderem aus Jazzercise oder Zumba wählen. Obwohl viele Arten von Aerobic-Übungen Elemente des Tanzes enthalten, ist Jazzercise eine der ältesten; Es beinhaltet Moves von Hip-Hop, Yoga, Pilates, Jazztanz, Kickboxen und Widerstandstraining.

Zumba hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1999 weltweit verbreitet. Beide sind Gruppenklassen, die Elemente des Tanzes verwenden, aber speziell auf den Übenden ausgerichtet sind, einschließlich vieler, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Wie der Name schon sagt, entwickelte sich Jazzercise aus der Tradition des Jazztanzes heraus, während Zumba aus der lateinischen Musik und dem Tanz hervorging.

Beide Arten von Klassen bieten eine Vielzahl von Trainingseinheiten. Jazzercise beinhaltet Jazzercise für Kinder, Low-Impact, Toning, Krafttraining und Schritt. Zumba bietet sechs verschiedene Arten von Unterricht, darunter Kurse für Senioren, Kinder, Tonung und Aqua Zumba im Wasser.

Sowohl Zumba als auch Jazzercise haben Versionen für alle Arten von Menschen. Bildnachweis: GeorgeRudy / iStock / GettyImages

Unterschiede in der Choreographie

Jazzercise-Instruktoren erhalten alle 10 Wochen eine Fitness-anerkannte Choreographie (in Form einer DVD). Sie lehren dann diese Routinen, die im Laufe der Zeit gespeichert werden können. Die Routinen basieren auf grundlegenden Jazztanz- oder Übungsschritten, die auf ihrer Website gezeigt werden. Sobald Sie diese kennen, können Sie jede Jazzercise-Routine meistern.

Zumba, auf der anderen Seite, ist viel informeller - der Slogan ist "Ditch the Workout, mach mit!" Jede Klasse beinhaltet lateinamerikanische Tanzschritte, hauptsächlich Salsa und Merengue inspiriert. Kursleiter erstellen ihre eigenen Routinen, die von einer Klasse zur nächsten konsistent sein können oder auch nicht. Oft geht die Choreographie mit der Musik einher, aber die einzelnen Dozenten variieren normalerweise ihre Musik während jeder Klasse.

Musikauswahl

Sowohl Jazzercise als auch Zumba greifen eine Vielzahl von Musikgenres auf, um ihre Routinen zu begleiten. Jazzercise hat im Allgemeinen einen Jazz- oder Pop-Einfluss, kann aber auch Balladen, Country und Hip Hop enthalten.

Zumba ist definitiv Latin-beeinflusst, mit Elementen von Merengue, Salsa und Reggaeton in den meisten Klassen. In beiden Klassen bestimmt der individuelle Geschmack des Instruktors die jeweilige Mischung aus Liedern und Musikarten.

Ausbilder-Zertifizierung

Jazzercise-Ausbilder müssen zwei bis drei Tage lang ein hartes Training absolvieren. Jeder zertifizierte Instruktor hat ein Franchise, aber auch Ersatzlehrer können für Franchisenehmer ausgebildet werden. Das Training beinhaltet Informationen über Gesundheit und Fitness und CPR sowie die Jazzercise-Routinen.

Zumba-Zertifizierung kann an einem Tag durchgeführt werden, indem Sie an einem der vielen regelmäßig stattfindenden Trainings teilnehmen, die jeden Monat in der ganzen Welt stattfinden. Sie müssen enthusiastisch, koordiniert, kreativ und kontaktfreudig sein. Zumba Instruktoren können Kurse an jedem Ort mit entsprechenden Einrichtungen geben.

comments powered by HyperComments