Skip to main content

Hammer Toe Verbesserung der Übungen

Wenn die Zehen normal sind, erstrecken sie sich geradeaus und haben eine natürliche leichte Krümmung nach unten. Aber wenn sich Hammerzehen entwickeln, sind sie am Mittelgelenk gebogen; Dies tritt im Allgemeinen in der zweiten, dritten oder vierten Zehe auf. Hammerzähne entstehen durch unsachgemäßes Schuhwerk in Verbindung mit der Tatsache, dass sich die Zehenmuskeln nicht ausdehnen können. Eine Behandlungsoption sind spezifische Übungen.

Zehenknirschen

Ein Crunch ist eine ABS-Übung, aber es gibt eine andere Art von Crunch, die getan werden kann, um die Zehen zu bearbeiten. Um es auszuführen, setzen Sie sich auf einen Stuhl in einer bequemen Position ohne Socke auf Ihrem betroffenen Fuß. Legen Sie ein Handtuch auf den Boden und legen Sie die obere Hälfte Ihres Fußes darauf. Halten Sie die Ferse auf dem Boden und knirschen Sie das Handtuch mit den Zehen zusammen. Lassen Sie sie wieder los und wiederholen Sie 10 bis 12 mal.

Wasserhähne

Gewindebohrer können von der gleichen Position wie Zehenknirschen durchgeführt werden. Mit barfuß, strecke deinen großen Zeh nach unten zum Boden und dehne deine restlichen Zehen in die Luft. Halte diese Position und klopfe leicht mit den Zehen auf den Boden. Machen Sie 10 bis 12 Schläge und kehren Sie dann Ihre Zehenposition um, so dass Ihr großer Zeh nach oben zeigt und Ihre anderen Zehen nach unten zeigen. Wiederholen Sie die gleichen Taps.

Manuelles Strecken

Sie können Ihre Zehen auch mit einem Handtuch strecken, um die Muskeln zu verlängern. Setz dich mit ausgestreckten Beinen auf den Boden. Wickeln Sie ein Handtuch unter die Zehen, üben Sie sanft Rückdruck aus und halten Sie für 20 bis 30 Sekunden. Sie können auch Ihre Hand benutzen, um die Zehen zurückzuziehen.

Zehenrollen

Zehenrollen sind ähnlich, wenn Sie Ihre Finger von Seite zu Seite auf einen Tisch tippen. Stehen Sie barfuß auf einer ebenen Fläche. Heben Sie alle Ihre Zehen zusammen vom Boden ab und rollen Sie sie dann nacheinander vom kleinen Zeh bis zum großen Zeh ab. Heben Sie sie an und wiederholen Sie 10 bis 12 Mal, dann ändern Sie die Richtung.

Drücken

Die Squeeze-Übung kann von einer sitzenden Position aus durchgeführt werden. Legen Sie Ihren Fuß bequem über Ihren Oberschenkel. Schieben Sie Ihre Finger zwischen Ihre Zehen und drücken Sie Ihre Zehen zusammen, zwicken Sie Ihre Finger. Release und wiederholen Sie 10 bis 12 mal. Wenn es zu viel ist, um alle Ihre Zehen zu tun, beginnen Sie mit einem Finger zwischen zwei Zehen und arbeiten Sie sich zu allen von ihnen hoch.