Skip to main content

Wie man zu viel Salz in der Soße entgegensetzt

Eines der schlimmsten Dinge, die passieren können, wenn man Soße zum Abendessen macht, ist zu viel Salz hinzuzufügen. Jetzt steckst du zwischen der Entscheidung, mehr Soße zu machen, um das Salz auszugleichen oder einfach die Soße wegzuwerfen. Bevor Sie die Soße wegwerfen, versuchen Sie eine Technik, um zu helfen, das überschüssige Salz aus der Soße zu ziehen. Wenn Sie einige Kartoffeln zur Hand haben, können Sie vielleicht die Soße sparen, bevor Ihre Gäste ankommen.

Schritt 1

Schneiden Sie eine große Kartoffel für zwei Tassen Soße, die Sie machen. Die Scheiben sollten nicht mehr als? -Zoll dick sein.

Schritt 2

Fügen Sie die Scheiben der Soße hinzu und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze, bis sie durchscheinend werden.

Schritt 3

Die Kartoffeln aus der Soße nehmen und wegwerfen. Die Kartoffeln absorbieren Salz, während sie kochen, und helfen überschüssiges Salz aus der Soße zu entfernen.

Schritt 4

Schmecken Sie die Soße, um sicherzustellen, dass der Prozess genug Salz entfernt hat. Ist es noch zu salzig, fügen Sie noch mehr Kartoffeln hinzu und erhitzen Sie es erneut. Fügen Sie Wasser hinzu, weil die Soße beim Erhitzen eindickt.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Kartoffeln
  • Pfanne